Einzelne Statements

 

„Darum ist es mein Wunsch, dass Gott, die Quelle aller Hoffnung, euch in eurem Glauben volle Freude und vollen Frieden schenkt, damit eure Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes immer unerschütterlicher wird.“ Römer 15:13 NGU2011
Der Psalm 119 tut mir gut und ich bedanke mich einmal mehr ganz herzlich, dass du dein Licht nicht unter den Scheffel stellst! Gerne gebe ich auch den obigen Vers wieder an dich zurück mit einem Gebet, dass Gott dich genauso berührt und ausrüstet!
Astrid

 

Ganz herzlichen Dank für das mutmachende Wort heute 12. März von Psalm 119,46, das mir Mut gemacht hat, Gottes Verheissungen ernstzunehmen und darauf zu vertrauen, auch wenn es unwahrscheinlich scheint, dass ich je vor KÖNIGEN und Präsidenten das Evangelium bezeugen kann, wie es mir durch mehrere prophetische Worte unabhängig voneinander innerhalb von wenigen Tagen zugesagt wurde. Aber ich muss zu diesem Zweck keine Türe gewaltsam aufzustossen versuchen. Gott wird die Türen öffnen, wie gut das zu wissen und wie gut zu wissen, dass Gott meiner Frau und mir dann die richtigen Worte geben wird (LUKAS 12,12).
Hanspeter

 

Herzlichen Dank für die täglichen Impulse! Stets bemühte ich mich, täglich die kurzen Abschnitte zu lesen. Zu Beginn klappte es ohne Probleme und es war immer sehr ermutigend. Doch plötzlich merkte ich, dass es mir immer wie schwerer fällt. Als ich trotzdem die Broschüre erneut öffnete, richtete sich mein Blick auf den Titel „Dranbleiben – Verse 105-112″. Somit bat ich Gott mir zu helfen täglich dranzubleiben. Es war wunderschön, wie Gott in dieser Situation zu mir gesprochen hat.
Nadine

 

Letzten Donnerstag 4.4. habe ich frühmorgens nach dem Psalmabschnitt auch den Begleittext gelesen. Dort wird Psalm 138 Vers 3 angesprochen ‒ „An dem Tag, als ich zu dir rief, hast du mich erhört; du hast mir Mut verliehen und meiner Seele Kraft gegeben.“ (Ps 138, 3 NGÜ) ‒ und genau dieser Vers ist noch am gleichen Tage in Erfüllung gegangen!
Im Laufe des Tages hatte ich eine Planungs-/Coachingsitzung mit einer gläubigen Arbeitskollegin für ein neues Projekt. Bevor wir mit der Arbeit begannen, hatten wir zunächst einfach dafür gebetet, dass Gott wirkt. Das anschliessende Gespräch war so tiefgreifend, dass ich physisch merkte, wie mir eine Last von den Schultern fiel. Es tat so gut zu erleben, wie Gott mein Gebet erhört und unmittelbar beantwortet hat!
Norman

 

Mit grossem Gewinn und Freude habe ich die täglichen Bibelverse aus Psalm 119 und die Begleitworte dazu gelesen und in mich aufgenommen! Was für ein Segen!! Ich habe diese Broschüre auch in meinen Gebetsgruppen verteilt. Die Beter haben mit Gewinn darin gelesen. Jemand meinte, dass die aufgeführten Parallelstellen zu den einzelnen Abschnitten sehr hilfreich und ermutigend waren. Es ist eine fantastische Broschüre, die sich auch weiterhin «ausserhalb der Daten der Fastenzeit» wunderbar anwenden lässt.
Silvia

 

Ich habe die Broschüre 40 Tage Gebet und Fasten erhalten und möchte feststellen, dass mir das Magazin sehr gut gefallen hat. Ich habe es auf die Reise nach Indonesien mitgenommen und konnte jeden Tag darin lesen. Die Tagesabschnitte sind kurz gehalten und mit Esprit gefüllt.
Katharina

 

Die Erklärung auf Seite 2 mit dem Hinweis auf die besondere literarische Form, in der dieser Psalm geschrieben wurde, hat mir sehr geholfen. So fand ich einen frischen Zugang. Ich kann nun diesen langen Psalm, der keinen klaren Aufbau zu erkennen gab, gut einordnen und schätzen! Ich staune, wie auch im Buch der Bücher literarische Kunst zu finden ist – eindrücklich!
Marianne

 

Danke für die Anleitung, an dem längsten Psalm dranzubleiben. Das hätte ich nicht allein geschafft. Ich bin ganz beeindruckt von diesem vielseitigen „Gespräch“ mit unserem HERRN. Und ich nehme besonders mit, dass seine Ordnungen, seine Ratschlüsse, seine Weisungen und seine Worte mich ausrichten auf einen gesegneten Weg und ER mir leuchtet. Das ist meine Freude an jedem Tag!
Regula

 

Herzlichst bedanke ich mich für die 40 Tage Input, welche ich seit es sie gibt, schätze und regelmässig lese. Ja, die 40 Tage helfen echt, Schätze auszugraben im Wort Gottes.
Katrin

 

An zwei Tagen wurde ich besonders angesprochen und Gott sprach konkret durch sein Wort in meine Situation hinein. Es ging um Geld. Ich wurde dann frei von Gedanken wie Neid und ungerecht behandelt zu werden. Die Broschüre hat mir somit sehr viel gebracht!
Markus

 

Herzlichen Dank für euren Einsatz mir/ uns Christen den „unbeliebten, langen“ Psalm 119 so schmackhaft anzubieten. Es sind wirklich Schätze darin enthalten. Dieser Psalm wurde in diesen 40 Tagen von mir oft mit dem Marker gelb angezeichnet. Ich freue mich sehr einen Weg zu diesem Psalm gefunden zu haben!
Helen

 

Ich habe zwei Drittel der 40 Tage am Schluss mitgemacht und der Psalm 119 hat mir immer wieder neue Impulse gegeben für mein persönliches Leben, es war super. Die Darstellung, sowie die Aufteilungen des Psalms 119 mit den Überschriften und Erklärungen.
Werner

 

Ich bin seit Anfang der Herausgabe des 40 Tage Fastenbulletins dabei, mit grosser Begeisterung und innerem Gewinn. Dieses Jahr wurde mir neu bestätigt, dass mein Hunger nach permanentem Bibelstudium total okay ist und keine Zeitverschwendung. Die Inputs haben Tiefgang und fordern heraus.
Marlies

 

Ich habe die täglichen Andachten und Gebetsanregungen verwendet und hilfreich gefunden. So langsam habe ich den Psalm 119 noch nie gelesen. Die Bemerkungen in der Broschüre: Kurz und gut!
Esther

 

Ich habe die Broschüre in dieser Passionszeit als Hilfe für meine persönlichen Andachten genutzt. Mit den Texten im Psalm 119 und den Denkanstössen aus der Broschüre bin ich reich beschenkt worden. Ja, ich habe geradezu die Bibel neu lieb gewonnen.
Hanna

 

Schade, dass der Fastenkalender fertig ist! Das fasst die wertvolle Zeit mit dem Psalm 119 zusammen. Es ist tatsächlich so, dass ich den Psalm wohl noch nie ganz gelesen hatte zuvor. Die Liebe zum „Gesetz“ die der Schreiber so hervorhebt, hat auch meine Liebe zum Wort neu geweckt und ich wurde jeden Tag mit einer Köstlichkeit beschenkt. Besonders hilfreich empfand ich dass derselbe Text an zwei Tagen nacheinander gelesen wurde. Das half verinnerlichen.
Tabea

Fastenbroschüre als PDF

Download

 

Fastenbroschüre bestellen

Campus für Christus
Fastengebet
Josefstrasse 206
8005 Zürich

Bestellformular