Was sagt die Bibel?

In der Bibel finden wir verschiedene Motive zum Fasten:

  • Fasten als Zeichen des Sich-Demütigens (Daniel 10,12)
  • Fasten als Zeichen der Trauer (unter anderem 1. Chronik 10,12)
  • Fasten als Zeichen der Busse (unter anderem Jona 3,5)
  • Fasten zum Zeichen der Ernsthaftigkeit (z.B. Esther 4,6)
  • Fasten als Vorbereitung zum Dienst (Matthäus 4)
  • Fasten als Hilfe zum Hören auf Gott, um seinen Willen zu erkennen (Apostel-geschichte 13,2).

In allen Fällen gilt: Fasten hilft, Zeit zum Gebet zu gewinnen. Menschen fasten nicht, um von Gott etwas zu erzwingen, sondern um ihn zu suchen und sich mit seinem Willen eins zu machen.
Weitere biblische Hintergründe zum Beten und Fasten:

Fastenbroschüre als PDF

Download

 

Fastenbroschüre bestellen

Campus für Christus
Fastengebet
Josefstrasse 206
8005 Zürich

Bestellformular